Wahlbereich 13

Kreistagswahl am 26.05.2019


Der Wahlbereich 13 umfasst:

Amt Bützow-Land

Im folgenden finden Sie unsere Kandidaten für den Wahlbereich.


Hier geht es zu unserem Wahlprogramm.

 

Platz 1 - Birgit Czarschka

 

Birgit Czarschka

Jahrgang 1968
Geschäftsführerin der BQG
Bernitt

 

Ich bin 50 Jahre, wohne seit 1998 in Bernitt und habe zwei erwachsene Kinder. Seit 1993 arbeite ich in der BQG Bützow e.V.. Die Geschäftsführung wurde mir 2002 übertragen. Kommunalpolitik ist darin stark verwurzelt. Gesellschaftliche Arbeit und Soziales Engagement bestimmten immer mein Leben. Ich bin Gründungsmitglied und Vorsitzende des Fördervereins Miniaturstadt Bützow e.V. Seit 2014 bin ich Bürgermeisterin in der Gemeinde Bernitt und Kreistagsmitglied des Landkreises Rostock. Ich bin Stellv. Vorsitzende des SPD Ortsverbandes Bützow. Mitglied im Sprecherrat des Erwerbslosenbeirates des Landes MV und in unterschiedlichen Ausschüssen und Beiräten. In der vergangenen Wahlperiode konnte ich in vielen Bereichen des kommunalen und gesellschaftlichen Lebens Wissen sammeln und anwenden. Um dieses Wissen einzubringen und zu nutzen für Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Rostock stelle ich mich zur Wahl für den Kreistag des Landkreises Rostock.

 

Platz 2 - Burkhard Beck

 

Burkhard Beck

Jahrgang 1956
Geschäftsführer Kreissportbund
Bützow

 

Ich stehe für den Erhalt der freiwilligen Leistungen, denn gerade die Aktivitäten auf kulturellem Gebiet, im Vereinssport - besonders im  Kinder- und Jugendbereich-  sowie der Freiwilligen  Feuerwehren sind wichtige Aufgaben, um unseren Landkreis weiterhin für alle Generationen  lebenswert zu machen. Die Entwicklung des Landkreises Rostock zu noch mehr Kinder- und Familienfreundlichkeit sehe ich als eine wichtige Aufgabe für die Zukunft an. Die Stärkung des Ehrenamtes ist eine Kernaufgabe, ohne die viele Leistungen und Angebote nicht realisierbar sind.

 

Platz 3 - Joachim Fiedler

 

Joachim Fiedler

Jahrgang 1949
Ehemaliger Schulleiter Gymnasium Bützow
Bützow

 

Ich kandidiere, weil ich mich seit vielen Jahren für Kommunalpolitik und die Entwicklung unserer Region interessiere. Dabei liegen mir Kultur und Bildung besonders am Herzen. Leistungsfähige Gymnasien und Berufsschulen sowie niveauvolle Angebote für die Freizeit dienen der wirtschaftlichen Stärkung.

 

Platz 4 - Peter Müller

 

Peter Müller

Jahrgang 1943
Vorstandsvorsitzender des BBV
Bützow

 

Platz 5 - Detlef Schleifenbaum

 

Detlef Schleifenbaum

Jahrgang 1966
Bauleiter
Bützow

 

Ich kandidiere, weil ein florierender Landkreis viele engagierte Mitbürger braucht. Kommunalpolitik ist Arbeit vor Ort. Bei denen es um Entscheidungen geht, die uns alle unmittelbar betreffen. Hier gilt es Sach- und Fachkompetent an die jeweiligen Aufgaben heranzugehen zu diskutieren und Entscheidungen zu treffen. Meine Erfahrungen und Ideen will ich hier mit einbringen damit wir die in unserem Wahlprogramm enthaltenen Ziele und Maßnahmen gemeinsam umsetzen können.

 

Platz 6 - Astrid Peters

 

Astrid Peters

Jahrgang 1956
Schuldnerberaterin
Ehrenamtliche Bürgermeisterin
Baumgarten

 

Ich kandidiere, weil mir Bürgerschaftliches Engagement sehr wichtig ist. Als ehrenamtliche Bürgermeisterin ist es mir wichtig, auch im Kreistag meine Stimme dafür zu erheben, dass die kleinen Kommunen ausreichend finanzielle Mittel erhalten, damit die Entwicklung ländlicher Räume weiter voranschreitet und das Leben auf dem Lande zukünftig noch lebenswerter wird.

 

Platz 7 - Lutz da Cunha

 

Lutz da Cunha

Jahrgang 1956
Landrat a.D.
Güstrow

 

Als ehemaliger Landrat des Landkreises Güstrow von 1994 bis 2011 und späterer Beigeordneter des Landkreises Rostock bis 2015 liegt mir das Wohl des Landkreises nach wie vor am Herzen. Ich möchte daher meine Erfahrung und meine Kenntnisse in die Arbeit des Kreistages einbringen, die Verwaltung unterstützen, aber gleichzeitig auch kritisch begleiten.

 

Platz 8 - Wiebke da Cunha

 

Wiebke da Cunha

Jahrgang 1988
Angestellte
Güstrow

 

Junge Familien und ihre Kinder sind die Zukunft unseres Landkreises. Für sie und ihre Bedürfnisse möchte ich mich gern im Kreistag engagieren, damit sich unsere Region positiv weiterentwickelt und sogar noch attraktiver für unsere (Neu-) Bürger wird.

 

Platz 9 - Hartmut Polzin

 

Hartmut Polzin

Jahrgang 1957
Geschäftsführer
Bad Doberan