Wahlbereich 3

Kreistagswahl am 26.05.2019


Der Wahlbereich 3 umfasst:

Stadt Bad Doberan
Amt Bad Doberan-Land
mit: Adamshagen-Bargeshagen,
Börgerende-Rethwisch, Nienhagen, Wittenbeck

Im folgenden finden Sie unsere Kandidaten für den Wahlbereich.


Hier geht es zu unserem Wahlprogramm.

 

Platz 1 - Mike Wiedow

 

Mike Wiedow

Jahrgang 1979
Verwaltungsfachwirt
Papendorf

 

Der öffentliche Nahverkehr kann besser vernetzt und verzahnt werden. Hier gilt es gute und intelligente Lösungen zu finden. Kreisgrenzen dürfen uns hier nicht aufhalten. Warum kann die Rostocker Straßenbahn AG mit Ihren Bussen nicht in die umliegenden Dörfern fahren und andererseits rebus mehr an allen Haltestellen in Rostock halten? Gemeinsam können wir ein besseres Angebot schaffen und Verkehre verhindern.

 

Platz 2 - Birgit Mersjann

 

Birgit Mersjann

Jahrgang 1961
Kröpelin

 

Platz 3 - Hartmut Polzin

Hartmut Polzin

Jahrgang 1957
Bürgermeister a.D.
Bad Doberan

 

Platz 4 - Henning Becker

 

Henning Becker

Jahrgang 1961
Bad Doberan

 

Platz 5 - Gebhard Zeug

 

Gebhard Zeug

Jahrgang 1947
Bad Doberan

 

Platz 6 - Uwe Schenk

 

Uwe Schenk

Jahrgang 1956
Beamter
Bad Doberan

 

Ich werde versuchen, wirtschaftsliberale Entscheidungen und auch Personen in der SPD zu verhindern. Der Wirtschaftsliberalismus hat mit den Zielen der Sozialdemokratie nichts gemein, obwohl er in den Parteispitzen – insbesondere aber auch bei den Regierungsmitgliedern stark verbreitet ist.
 

 

Platz 7 - Dittmar Brandt

 

Dittmar Brandt

Jahrgang 1951
Schulamtsleiter a.D.
Kritzmow

 

Die Schaffung guter materieller Voraussetzungen für ein erfolgreiches Lernen an den Schulen des Landkreises ist mir wichtig. Ich setze mich für die Fortsetzung der bewährten Kulturförderung im
Landkreis ein.

 

Platz 8 - Wolfgang Kraatz

 

Wolfgang Kraatz

Jahrgang 1954
Dipl.-Ing. / Stellvertretender Landrat i.R.
Kühlungsborn

 

Das wichtigste ist, dass der Landkreis finanziell leistungsfähig und unabhängig bleibt. Nur so können sozialpolitische Projekte dauerhaft finanziert und  Investitionen, z.B. für Schulen und Straßen, umfangreich uns zügig umgesetzt werden.

 

Platz 9 - Thomas Laum

 

Thomas Laum

Jahrgang 1957
Polizeipräsident a.D.
Kritzmow

 

Unser Landkreis Rostock entwickelt sich zu einem immer attraktiveren Standort - zum Wohnen und Arbeiten, für Kultur und Freizeit. Ich setze mich dafür ein, dass wir alle hier auch weiterhin gut und sicher leben können!