Zum Inhalt springen
Stefanie Drese

7. September 2015: Stefanie Drese einstimmig zur Landtagskandidatin gewählt

Am vergangenen Sonnabend wurde die Landtagsabgeordnete Stefanie Drese von der Landtagswahlkreiskonferenz der SPD erneut als Direktkandidatin für den Landtag nominiert. Ohne Gegenkandidaten erhielt Drese im Bad Doberaner Rathaussaal alle abgegebenen Stimmen.

„Auf mich könnt ihr euch zu 100 Prozent verlassen“, bedankte die Abgeordnete sich bei den Mitgliedern ihres Wahlkreises, „ich bin fest entschlossen, das Mandat am 4. September 2016 wieder direkt für die SPD zu gewinnen.“ Zuvor hatte Stefanie Drese sich bei den anwesenden Mitgliedern nochmals kurz vorgestellt und über ihre Tätigkeit in Schwerin und vor Ort im Wahlkreis 11 (Westteil des früheren Kreises Bad Doberan) im Lauf der vergangenen vier Jahre berichtet. Als Kandidat für den Wahlkreis 12 (östlicher Altkreis) wurde anschließend Dirk Stamer als Direktkandidat der SPD nominiert.

WK11_Drese_Kraatz
Wolfgang Kraatz gratuliert Stefanie Drese zur Wahl

Vorherige Meldung: Dirk Stamer zum Landtagskandidaten des Wahlkreises 12 gewählt

Nächste Meldung: Nils Saemann tritt für die SPD im Wahlkreis 15 an

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.